InfraWatt-Mitglied gewinnt Watt d'Or in der Kategorie "Erneuerbare Energien"


Um Infrastrukturflächen wie Parkplätze oder Kläranlagen multifunktional zu nutzen, hat die dhp technology AG aus Zizers im Kanton Graubünden die bewegliche Leichtbau-Solaranlage «HORIZON» zur Marktreife entwickelt. HORIZON schwebt dank Seilbahntechnologie fünf Meter über der Infrastrukturfläche und lässt sich wie eine Handorgel zusammenfalten. Ein Meteo-Algorithmus fährt die Anlage bei Sonnenschein automatisch aus und bei starkem Wind oder Schneefall wieder ein. Die erste grosse HORIZON-Anlage wurde im Auftrag der IBC Energie Wasser Chur bei der ARA Chur realisiert und 2018 in Betrieb genommen. Sie produziert jährlich rund 540'000 Kilowattstunden Strom, die rund 20% des gesamten Strombedarfs der Kläranlage decken.

AnhangGröße
Watt d'or_dhp.pdf258.85 KB
Watt d'or_dhp2.jpg49.72 KB
Watt d'or_dhp_Faltdach.jpg75.37 KB